Rollos in verschiedenen Stilrichtungen – diese gibt es

Das Standardrollo – Einfarbigkeit als schöne Stilrichtung.

StandartrolloWer kennt nicht aus den Büros oder den Arztpraxen die einfachen einfarbigen Standardrollos, die nur dem einen Zweck dienen, dass sie Sicht- und Sonnenschutz sein sollen, aber auch als Verdunklung sind sie gut zu gebrauchen. Farben wie Blau, Creme oder Weiß sind hier die Regel und diese Rollos bestimmen sich allein durch ihre Funktion und nicht als Verschönerung des Raumes. Der klassische Stil dieser Rollos passt zu nüchternen Einrichtungen wie im Arbeitsleben und wer seine privaten Bereich verschönern will, der wird doch lieber auf einen anderen Rollostil zurückgreifen.

Das Dekorollo – kunstvoll gestaltete Rollos als stilvolle Verschönerung der Wohnung.

DekorolloLässt man das Dekorolle herunter, dann wird man blühende Landschaften oder eine schöne Blumenwiese sehen. Mit dieser Stilrichtung bei den Rollos kann man im Privatbereich das Wohnzimmer mit einem tollen Hingucker bereichern, aber genauso kann der Designstil bei den Rollos ein Kinderzimmer verschönern. Natürlich muss man bei dieser Stilrichtung der Rollos nicht auf beste Funktionen dieses schönen Fensterschmucks verzichten. So schützen auch diese Rollos vor zu viel Sonne und verdunkeln Zimmer, dazu noch bester Sichtschutz gegen neugierige Nachbarn, aber hier kann auch das Dekor überzeugen. Bedruckte Motivrollos sind im Stil der modernen Zeit und passen gut zu modernen Möbeln, dazu können sie aus jedem Fenster ein wirkliches Highlight machen.

Das Rollo – im asiatischen Stil passend zu eleganten Möbeln.

Asiatisches-RolloSeit Feng Shui in die deutschen Wohnungen eingezogen ist, da hat auch der asiatische Stil die Rollos erreicht. Aus laminiertem Papier im japanischen Stil gefertigt passt dieses Rollo besonders gut zu eleganten Möbeln und erweist dazu noch als wirklich umweltfreundlich. Die Wohnung als asiatischer Lebensraum, mit Feng Shui und trendigen Rollos im japanischen Stil kann man nicht nur den Wohnstil positiv beeinflussen, hier kann man zudem ein Rollo nutzen, dass alle positiven Funktionen der anderen Rollos vorweisen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.