Die Besonderheiten eines Faltrollos

Auch mit künstlichen Falten schön

Das Faltrollo unterscheidet sich von anderen Artverwandten durch eine Reihe von Besonderheiten. Einmal kann es mit dekorativen und praktischen Schlaufen versehen sein, es zeichnet sich aber auch durch seine leichte Bedienbarkeit aus. Sehr viele Stoffe eignen sich für die Verarbeitung zu dieser Art von Fensterbekleidung, relativ neu im Trend sind Faltrollos aus Bambus. Verstellbare Klemmträger machen es leicht, damit umzugehen, etwas ganz Besonderes sind Faltrollos auch dann, wenn sie als Behaglichkeit schaffender Blickfang an ihrem unteren Ende in eine Fächerform auslaufen. Auffallen kann ein schönes Faltrollo überdies durch sein bezauberndes Design, etwa dann, wenn es aus lauter kleinen Schmetterlingen besteht.

Schattenwirkung ohne Umstände

Besonders leicht anzubringen sind Faltrollos, wenn dabei auf Bohrlöcher verzichtet werden kann. Klemmträger übernehmen die Aufgabe der Dübel, sie ersetzen auch den Klebstoff. Es dauert nur ein paar Sekunden, bis der neue Fensterschmuck seinen Platz gefunden hat, den er daraufhin für lange Zeit einnimmt, ohne von der Stelle zu weichen. Zudem erweist sich diese Lösung als überaus bedienerfreundlich. Ohne jeden Aufwand lässt sich der Stoff in jede Richtung verschieben. So kann das Fenster problemlos partiell beschattet werden, ganz so, wie man es haben möchte nach dem aktuellen Stand der Sonne. Schnüre, die sich verheddern können, gehören damit der Vergangenheit an.

Lichtdurchlässigkeit austarieren

Durch Falten, die nicht etwa geworfen werden, sondern bereits eingewebt sind, erhält das Faltrollo ein ganz individuelles Gepräge. Die Wahl der Farbe und der Muster bestimmt sein Aussehen, das sich durch die vorhandene Vielfalt nahtlos in das Ambiente einpassen kann, und darüber hinaus auch die Lichtdurchlässigkeit. Was völlig blickdicht ist, dient zudem als Wärmeschutz. Elektrische Bedienbarkeit erhöht der Komfort und erleichtert es, die jeweilige Dämpfung des Lichteinfalls dem Tagesverlauf anzupassen. Als Raffgardine wird das Faltrollo mit Bändern zusammengehalten, was einen ganz verträumten Eindruck hinterlassen kann. Diese Variante ist vor allem dekorativ.

Hier zu den Infos auf Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.